Institut für Verkehrsmanagement

Schaufenster Elektromobilität

Deutschland soll zum Leitanbieter und Leitmarkt für Elektromobilität werden.

Um dieses Ziel erreichen zu können, muss Elektromobilität für die Bevölkerung erfahrbar gemacht werden. 
Dies geschieht durch den Aufbau regionaler Schaufenster Elektromobilität in Deutschland.

Eines dieser Schaufenster Elektromobilität ist: „Unsere Pferdestärken werden elektrisch“ in Niedersachen.

An vielen dieser Projekte ist die Ostfalia mit verschiedenen Instituten beteiligt.

Hier werden die Projekte vorgestellt, an denen das IfVM maßgeblich beteiligt ist.

Ansprechpartner:

Prof. Dr.-Ing. Thomas Cerbe,

Prof. Dr.-Ing. Christoph Menzel,

Quicar:  Bernhard Dietz

Mobil4e: Bernhard Dietz und Dr.-Ing. Sonja Machledt- Michael