Medien-Design

Das Bewerbungsverfahren

Wenn Sie Mediendesign an der Ostfalia studieren möchten, kommen Sie um ein Bewerbungsverfahren - mit Abgabe einer künstlerischen Mappe - nicht herum. Alles, was Sie hierzu wissen müssen, haben wir auf den Folgeseiten zusammengetragen.

Das Bewerbungsverfahren im Überblick

MD_greenbox_klein

Teil 1: Einreichung der Bewerbungsunterlagen und der Mappe
Bewerbungschluss für das jeweils folgende Wintersemester (Beginn September) ist der 7. Juni, 12:00 Uhr. Fällt der 7. Juni auf ein Wochenende oder einen Feiertag, endet die Abgabefrist am darauf folgenden Werktag. Die Teilnahme am Feststellungsverfahren ist somit nur einmal pro Kalenderjahr möglich.

Teil 2: Einladung zum künstlerischen Eignungstest Nach erfolgreicher Bewertung der eingereichten Arbeitsproben durch ein hochschulinternes Gremium laden wir die "Ausgewählten" zum 2. Teil des Aufnahmeverfahrens schriftlich ein. An diesem Tag gilt es noch einmal unterschiedliche künstlerische Aufgaben zu lösen.

Teil 3: Zulassung zum Studium
Wenn die zweite Hürde des Aufnahmeverfahrens souverän gemeistert wurde (und die restlichen Zulassungsvoraussetzungen erfüllt wurden), beginnt das Studium ab Mitte September an der Ostfalia, Campus Salzgitter. Die zum Studium zugelassenen, zukünftigen Mediendesigner werden schriftlich von uns benachrichtigt.

Detaillierte Informationen zum Verfahren:  
Nachweis der künstlerischen Befähigung Mediendesign / Download

 

zum Seitenanfang