Fakultät Recht - Brunswick European Law School (BELS)


Prof. Dr. jur. Fabian Stancke

Institut für Recht, Finanzen und Steuern (RFS)

Professur für Wirtschaftsprivatrecht
mit den Schwerpunkten Bank- und Versicherungsrecht


Kontakt:
Tel.: (05331) 939 33270
Fax: (05331) 939 33004
E-Mail: f.stancke@ostfalia.de

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung
Raum KU 11 (Kubus - UG)

 Stancke  
   
   

____________________________________________________________________________________________

Kurzvita
  I   Publikationen   I   Lehrveranstaltungen   I   Mitgliedschaften   I
____________________________________________________________________________________________

Kurzvita

Herr Prof. Dr. iur. Fabian Stancke ist Professor mit den Schwerpunktbereichen Bank- und Versicherungsrecht an der Brunswick European Law School (BELS).
Außerdem lehrt Herr Prof. Dr. Stancke Kartellrecht am Europa-Kolleg der Universität Hamburg.

Zuvor war er seit  2007 Rechtsanwalt bei der internationalen Sozietät Latham & Watkins LLP. Von 2001 bis 2007 war Prof. Dr. Stancke Syndikusanwalt in der Konzernrechtsabteilung der Allianz SE.
Vor dieser Zeit war er wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Hermann-Josef Bunte an der Universität der Bundeswehr.

Herr Prof. Dr. Stancke hat an der Universität Hamburg Rechtswissenschaft studiert und dort bei Prof. Dr. Peter Behrens promoviert. Während seines Rechtsreferendariats war er in Lübeck, Hamburg, Rom und Sydney tätig.


Die Präsentation zur Antrittsvorlesung von Prof. Dr. Stancke zum Thema "Aktuelle Herausforderungen der Kartellrecht-Compliance" finden Sie hier...

zum Seitenanfang

Publikationen

  • Stancke/Bunte: "Leitfaden Versicherungskartellrecht für Vorstände, Führungskräfte und Mitarbeiter", Verlag Versicherungswirtschaft, 4. Aufl., 2017
  • "Die Betroffenheit und Aktivlegitimation im Rahmen kartellrechtlicher Schadensersatzklagen“ in der NZKart (NZKart 2017, 636). Beitrag
  • Stancke, Weidenbach, Lahme (Hrsg.): „Kartellrechtliche Schadensersatzklagen“, R&W Fachmedien Recht und Wirtschaft, 1. Aufl. 2017, Flyer
  • „Rechtliche Rahmenbedingungen kartellrechtlicher Massenklagen“, „Wirtschaft und Wettbewerb“ (online)
  • "Old world lost - Status and prospects of the EU competition rules for the insurance sector after the expiry of the Insurance BER", in: Journal of European Competition Law and Practice (Oxford University Press); Beitrag
  • Prof. Dr. Stancke veröffentlicht Buchbeitrag zum Thema kartellrechtliches Compliance-Management in der neuen Auflage des Standardwerks „Compliance“ (Hrsg. Inderst/Bannenberg/ Poppe)
  • Prof. Dr. Fabian Stancke veröffentlicht Rezension zum „Handbuch des Kartellrechts“ in der GRUR Int. (GRUR Int. 2017, 653). mehr dazu...
  • "Stand und Perspektiven des Versicherungskartellrechts nach dem Auslaufen der GVO Versicherungswirtschaft" (VersR 2017, 518).
  • Beck'sches Formularbuch IT-Recht (Hrsg. Weitnauer), 4. Auflage - Allgemeine Geschäftsbedingungen einer Handelsplattform für Anteile an geschlossenen Fonds, Internet-Bezahlsysteme (Co-Autor F. Wittern)
  • Buchbesprechung zum Thema und mit dem Buchtitel„Die kartellrechtliche Zulässigkeit von Musterversicherungsbedingungen“ (VersR 2017, 77).
  • "Die sportkartellrechtliche Bedeutung der „Pechstein“-Entscheidung des BGH“ in der Dezemberausgabe der Zeitschrift Sport und Recht (SpuRt – Heft 6 (November/Dezember) 2016)
  • “Marktwirkungen für Versicherer noch nicht absehbar”, Kommentar in der Versicherungswirtschaft Heute (27.04.2016), mehr dazu...
  • "EU Competition Rules in the Insurance Sector: A Different World in Change im Journal of European Competition Law and Practice, JECLAP (2016) 7 (6)
  • "TTIP, CETA und die Rolle des Wettbewerbsrechts in internationalen Freihandelsabkommen“ in der Europäischen Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (EuZW 2016, 567) -  https://beck-online.beck.de/Dokument?vpath=bibdata%2Fzeits%2Feuzw%2F2016%2Fcont%2Feuzw.2016.567.1.htm&showParallelFundstellenReadable=False
  • Urteilsanmerkung zu EuGH, Rs. C-428/14, DHL/AGCM, VersR 2016, 677 („Zum Nebeneinander von unionsrechtlichen und nationalen Kronzeugenregelungen“)
  • Editorial "„Kartellrecht als „Shaping Factor“ des Sports?“, in NZKart 2015, 457 oder unter beck-online
  • Bunte / Stancke, Kartellrecht – mit Vergaberecht und Beihilfenrecht, 3. Aufl., München 2016,http://www.beck-shop.de/Bunte-Stancke-Kartellrecht/productview.aspx?product=12213216
  • Zu den Pflichten und Abwägungskriterien hinsichtlich der Durchsetzung kartellrechtlicher Schadensersatzansprüche, Wirtschaft und Wettbewerb (WuW), 2015, (64. Jg), S. 822-833
  • Pechstein und der aktuelle Stand des Sportkartellrechts, SpuRt 2015 (Heft 2), 46
  • § 13 – Kartellrecht, in: Bürkle (Hrsg.), Compliance in Versicherungsunternehmen, C.H. Beck, 2. Aufl. 2015
  • EU Competition Rules in the Insurance Sector: Be Assured that it is a Different World, Journal of European Competition Law & Practice (JECLAP), (2014) 5(9): 656 et. seqq.
  • Das Risiko der Auslieferung wegen Kartellverstößen am Beispiel von US-Ersuchen – Kriminalisierung des Kartellrechts durch die Hintertür, CZZ 2014, 217
  • Schadensmanagement im Spannungsfeld zwischen Moral-Hazard-Problematik und Kartellrecht – Das Konzept des wirtschaftlichen Nachfragers bei Preisbindungen in Rahmenabkommen mit Schadenbeseitigern", VersR 2014, 1043
  • Grundlagen des Unternehmensdatenschutzrechts – gesetzlicher und vertraglicher Schutz unternehmensbezogener Daten im privaten Wirtschaftsverkehr, BB 2013, 1418.
  • Maklerdeckungskonzepte - kartell-, lauterkeits- und versicherungsrechtliche Implikationen, VersR 2012, 1346
  • Beck'sches Formularbuch IT-Recht (Hrsg. Weitnauer), 3. Auflage - Allgemeine Geschäftsbedingungen einer Handelsplattform für Anteile an geschlossenen Fonds, Internet-Bezahlsysteme (Co-Autor F. Wittern)
  • Spielräume prüfen – Preisfindung zwischen Handel und Herstellern im Fokus des Bundeskartellamts, in: Der Handel, Ausgabe Nov. 2011, S. 76 (Co-Autor: Adam)
  • Competition Law in the Food Sector, in: Private Food Law, Hrsg. van der Meulen, Wageningen, 2011
  • Die Versicherungsbranche im Fokus europäischer Kartellbehörden, VW 2011, 880 (Co-Autor: Jakob Quirin)
  • Leitfaden Versicherungskartellrecht, 3. Auflage, Verlag Versicherungswirtschaft 2011 (Co-Autor: H.-J. Bunte)
  • Das Kartellrecht der Lebensmittelbranche, ZLR 5/2010, S. 543
  • Zum Fehlen eines eigenständigen Drittrechtsschutzes im deutschen Kartellverfahrensrecht, WuW 2010, 642
  • Kfz-GVO: Unklarheit bei Bezugsverpflichtungen, Interview in Kfz-Betrieb, 28.5.2010
  • Antitrust rules for the insurance sector: the new BER, CDR-News, 7.4.2010
  • Die Assekuranz bleibt teilweise vom Kartellverbot befreit, FAZ, 1.4.2010
  • Elektronikhandel im Fokus von Patentpools, BB 2010, 969
  • Kommentar zur neuen Versicherungs-GVO, VW 2010, 505
  • New antitrust rules for the motor vehicle sector — challenges ahead for car manufacturers, dealers, spare parts suppliers and repairers, Lexology 2010 (Co-Autoren Ruiz Calzado, De Stefano)
  • Marktinformation, Benchmarking und Statistiken – Neue Anforderungen an Kartellrechts-Compliance, BB 2009, 912
  • Kartellrechts-Compliance im Lebensmittelbereich, in: Food & Recht, Ausgabe November 2009 (III/2009)
  • Versicherungsvertrieb und Kartellrecht, in: VersR 2009, 1168.
  • Bundeskartellamt kriminalisiert Marktinformationssysteme, in: BB 2008, 1573
  • Germany: Overview 2008, The European Antitrust Review 2008, 103
  • Rezension zur 10. Auflage von Langen, Eugen; Bunte, Hermann-Josef, Kommentar zum deutschen und europäischen Kartellrecht, in: EuZW 2007, 242
  • Wettbewerb in der Unternehmensversicherung auf dem Prüfstand, in: VW 2007, 317
  • Das neue Wettbewerbs- und Kartellrecht, Banken und Versicherungen, Euroforum-Verlag, 2006
  • Das neue Kartell- und Fusionskontrollrecht, Lektion 12 – Banken und Versicherungen, Schriftlicher Managment-Lehrgang, Euroforum Verlag 2006
  • Schadensregulierung und Kartellrecht, in: VersR 2005, 1324
  • Mitversicherungslösungen in der kartellrechtlichen Praxis, in: VW 2004, 1458
  • Einstweilige Anordnungen im dezentralen Vollzug des Gemeinschaftsrechts, Frankfurt/Main, 2004


zum Seitenanfang 

Lehrveranstaltungen

  • BGB AT / BGB AT Übung
  • Compliance- und Compliancemanagement
  • Compliance im Finanzdienstleistungsbereich
  • International Merger Control
  • Kartellrecht


zum Seitenanfang

Mitgliedschaften

  • Academic Society for Competition Law (ASCOLA)
  • Deutsch-Amerikanische Juristen-Vereinigung e.V. (DAJV)
  • Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht e.V. (GRUR)
  • Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft e.V.
  • Faculty des Europa-Kolleg der Universität Hamburg
  • Ständiger Gast Studienvereinigung Kartellrecht e.V.

__________________________________________________________________________________________

Home   I   Lehrveranstaltungen   I   Kurzvita   I   Publikationen   I   Arbeitshinweise    I   Mitgliedschaften   I   Gesamtüberblick    I   English   I   Mitarbeiterin NemethI   Mitarbeiter Böttcher   I   __________________________________________________________________________________________