Studierende

Studentische Arbeitsgemeinschaften

 

STANDORTÜBERGREIFEND:

AStA
Der Allgemeine Studierenden-Ausschuss an der Ostfalia bietet Studierenden eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich zu engagieren und in Projekten zu arbeiten. So gibt es z. B. das Designreferat, das Kino- , Musik- und/oder Kulturreferat, das Öffentlichkeitsreferat und das Sportreferat.
Die Kontaktdaten bzw. ausführlichere Informationen zu den hier genannten studentischen Gruppen sind auf den Internetseiten des AStA zu finden.
 
Studi38.tv
Studi38.tv ist das TV-Magazin von Studierenden für Studierende! Studi38.TV produziert interessante und spannende Beiträge zu studentischen Themen aus der Region 38 (Braunschweig, Salzgitter, Wolfsburg, Wolfenbüttel, etc.). Mehr Infos & Kontakt gibts hier.
 


SALZGITTER:

     

Expect – Messe Deine(r) Zukunft
Interdisziplinäre studentische Projekt-Teams aller Standorte der Ostfalia organisieren gemeinsam mit dem Career Service ihre eigene Firmenkontaktmesse. Sie sind Ansprechpersonen für die beteiligten Unternehmen, entwickeln Ideen für das Veranstaltungskonzept inklusive Budgetplanung und Controlling und vieles mehr. Mehr unter www.ostfalia.de/career/expect

 
ImPuls – Studentische Sportberatung e.V.
Nicht nur für Studierende der Fachrichtung Sportmanagement ist der ImPuls e.V. eine interessante Möglichkeit, Studium und Berufspraxis miteinander zu verbinden. Auch Studierende anderer Fakultäten, insbesondere der Studiengänge Medienmanagement und Mediendesign sind herzlich willkommen. In den Ressorts Personal, Marketing/Presse, Qualitätsmanagement und Finanzen sowie in ganz unterschiedlichen Projekt-Gruppen die sich als „Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)“ engagieren, entwickeln die Mitglieder des ImPuls e.V. Ideen und Konzepte mit Sportbezug und begleiten deren Umsetzung. Zu den Kunden zählen für Unternehmen und Vereine wie beispielsweise Eintracht Braunschweig (Entwicklung eines Social Media Konzepts), Personen, Vereinigungen Sportler(-innen) und Eventveranstaltende. Ansprechpersonen und ausführlichere Informationen sind im Internet unter www.impuls-sportberatung.de zu finden.
 

SPO-MAN
Netzwerk von Sportmanagement-Studierenden der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Gegründet 2004, vernetzt SPO-MAN mittlerweile ca. 450 aktuelle und ehemalige Salzgitteraner Sportmanager.http://spo-man.net/
info@spo-man.net

 
Ostfalia Mediennetz
Das Ostfalia Mediennetz ist ein Alumni- und Studierendenverein, welcher eine geeignete Plattform für Studierende, Absolventen und Unternehmen zum Austausch, zur Vernetzung und zur Karriereförderung bietet. Im Vordergrund steht die Förderung neuer Kontakte zum Aufbau eines zentralen Netzwerks für MedienmanagerInnen.
 
Hochschulradio
Das studentische Radio der Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften. Es wird ein 24-Stunden-Programm aus Musik und Informationen gesendet. Gemacht von Studierenden für Studierende! Weitere Infos & Kontakt gibts hier.
 

 

WOLFSBURG

       
Team e.wolf
Studentische interdisziplinäre Projektgruppe, die sich seit 2012 intensiv mit autonom fahrenden Modellfahrzeugen beschäftigt. Ziel ist es, ein selbst konstruiertes Modellauto im Maßstab 1:10 so aufzubauen, dass es autonom einen Parcours mit Hindernissen bewältigen kann, die ebenfalls dynamisch sein können. Mehr Infos & Kontakt gibts hier und auf Facebook.
 

Team wob-racing
Beim Team wob-racing stehen die Konstruktion, Fertigung und Erprobung von Rennwagen im Mittelpunkt. Studierende mit einer Leidenschaft für Motorsport sind in diesem Team herzlich
willkommen. Mehr Infos & Kontakt unter www.wob-racing.de und auf Facebook.

 

Musikschmiede
Seit 2011 existiert ein Bandübungsraum im Gebäude E, in dem sich die Musiker unter uns werktags ab der Bibliotheksschließung treffen und zusammen musizieren können. Wenn sich genügend Musikgruppen zusammengefunden haben, können Musik- und Unterhaltungsabende mit Publikum und andere Veranstaltungen umgesetzt werden. Mehr Infos gibts hier und auf Facebook.

 

Model United Nations
Die Model United Nations sind national und international in mehreren Sprachen stattfindende Konferenzen, die die umfassende Arbeit der Vereinten Nationen simulieren. Studierende haben auf diese Weise die Möglichkeit, das Verständnis für komplexe politische Sachverhalte, interkulturelle Kompetenzen und die Sicherheit bei der Anwendung von Fremdsprachen und Präsentationstechniken zu trainieren. Mit Blick in die Zukunft plant die Delegation sich weiter an der Ostfalia fakultätsübergreifend zu etablieren, um möglichst vielen interessierten Studierenden die Möglichkeit zu geben mit einer Konferenzteilnahme ihre interdisziplinären Kompetenzen und Sprachkenntnisse zu erweitern. Bei den regelmäßig stattfindenden Debate Nights sind Interessierte und Studierende aller Fakultäten eingeladen, in englischer Sprache zu ausgewählten Themen mitzudebattieren. Mehr Infos & Kontakt gibts hier.

 

Praxisstammtisch
Der "Stammtisch" richtet sich an Studierende aller Fakultäten, die vor ihrem Studium längere Zeit berufstätig waren, gleichgültig ob Sie schon in einem höheren Semester sind oder gerade mit dem Studium begonnen haben. Beim Stammtisch können Sie sich mit anderen Studierenden austauschen und über Fragen zum Lernen oder den Prüfungen diskutieren, aber auch darüber sprechen wie Familie, Studium oder manchmal auch der Job in Einklang zu bringen sind. Hier können Sie von  Kommilitoninnen und Kommilitonen Tipps bekommen und selbst geben, wie der Alltag im und neben dem Studium besser gemeistert werden kann. Der Stammtisch wird von dem für das Projekt "Offene Hochschule in Wolfsburg" zuständigen Mitarbeiter Klaus Bolze (k.bolze@ostfalia.de) betreut.
Tipp: Zur besseren Koordination, Kommunikation und um immer die neusten Infos zum Stammtisch zu bekommen, können Sie sich in StudIP unter der Veranstaltung "Praxisstammtisch" eintragen. Weitere Infos gibts hier.

 

 

WOLFENBÜTTEL

      

WF Wolves - Das RoboCup-Team der Ostfalia
Den Weltmeistertitel erwarb das RoboCup-Team im Sommer 2008 bei der internationalen Soccer Competition in China sowie im Sommer 2010 bei der Mixed-Realitiy-Liga in Singapur, im Jahr 2013 wurden sie Deutsche Meister. Mehr über das studentische Team und seine vielseitigen Roboter und erfahren Sie hier und unter www.wf-wolves.de.

      

Ostfalia-Cup
Ziel der AG ist die Weiterentwicklung eines autonom fahrenden Autos im Maßstab 1:10, welches sich selbständig um Hindernisse, durch Kreuzungen und in Parklücken navigiert. Hier können Studierende unter anderem in den Bereichen Sensorik, Bilderkennung und Simulation praktische Erfahrungen sammeln.
Mehr Infos & Kontakt gibts unter www.cup.ostfalia.de und auf Facebook.

 
The Bridge e.V.
Der Verein The Bridge e.V. setzt sich zusammen aus Studierenden, BerufsanfängerInnen und Interessierten der Sozialen Arbeit. Szeneleute benutzen Handlungsfelder der Sozialen Arbeit, um mit dem Medium Hip Hop in vielfältiger Form zu sozialisieren, zu emanzipieren und zu aktivieren. Der Verein organisiert regelmäßig Workshops mit Graffiti-Aktionen z. B. auf Veranstaltungen. Mehr Infos & Kontakt gibts unter www.the-bridge-verein.de und auf Facebook.
 
All2gether - Studentische Flüchtlingshilfe
Angesichts der Notlage der Menschen, die uns in diesen Tagen erreichen, haben sich Studierende unterschiedlicher Fachrichtungen zusammengetan und eine studentische Initiative zur Unterstützung von Geflüchteten gegründet. Besonders im Fokus stehen dabei Heranwachsende und junge Erwachsene mit Fluchtgeschichte, aber auch einheimische Bürger von Wolfenbüttel und Umgebung als potentielle Zielgruppe der Hochschule. Ziel ist es, den studierfähigen Geflüchteten den Zugang zur Ostfalia zu erleichtern und die Integration in das Hochschulleben zu begleiten. Mehr Infos & Kontakt gibts hier und auf Facebook.
 
Waldgarten am Exer
Der Waldgarten am Exer ist ein Studi/Alumni-Projekt für naturnahes Gestalten von Gärten und Wiesen zur öffentlichen Nutzung. Der Waldgarten befindet sich am Campus Am Exer in WF auf der Grünfläche hinter dem Schießstand am Exer 21, direkt beim Volleyballplatz. Mehr Infos & Kontakt gibts auf Facebook.
 
Movie – der Filmclub
Mit dem studentischen Filmclub Movie ist für Spaß und Unterhaltung gesorgt. Filmvorführungen gibt es immer dienstags, 20 Uhr, in der Ostfalia-Aula, Salzdahlumerstr. 46/48 in Wolfenbüttel. Der Clubbeitrag für das Semester beträgt 30 Cent; der Eintritt pro Film 1 €. Mehr Infos & Kontak gibts auf Facebook.
 
Velo Racing Team
Velo-Racing Team soll ein interdisziplinäres Team von Studenten der Ostfalia Hochschule werden. Dieses Team wird sich mit der Entwicklung, der Konstruktion, dem Bau und dem Testen eines neuen Rennvelomobil beschäftigen. Erstes großes Ziel ist die Erstellung eines alltagstauglichen Rennvelomobils (OS-Velo) für Geschwindigkeiten oberhalb von 100 km/h. Das zweite große Ziel ist die Teilnahme am Velomobilrennen in den USA (Battle Mountain) im Herbst 2017. Weitere Infos & Kontakt gibts hier.
 

Team Screwdrivers
Das Team Screwdrivers der Ostfalia - bestehend aus Maschinenbau-Studierenden - hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein Fahrzeug zu bauen, dass lediglich mit einem Akkuschrauber betrieben wird. Weitere Infos gibts hier und auf der Homepage der HAWK Hildesheim.

 

 

Diese Zusammenstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Weitere studentische Arbeitsgemeinschaften können Sie gern per Mail an pr@ostfalia.de melden.